Schlagwort-Archive: Bedeutungsrahmen

Sozial wie gehirnphysiologisch werden Wörter (und Handlungen) gerahmt

In der Zeit 10/2016 wird auf S. 9 ein Gespräch mit der in Deutschland geborenen in Amerika beruflich aktiven Linguistin Elisabeth Wehling veröffentlicht. Schon Ende 2014 hat die Zeit zum selben Thema den Arikel Große Worte, subtiler Einfluss veröffentlicht. Wörter werden im Hirn … [Mehr lesen]

Veröffentlicht unter Markt- und Mediaforschung, Publishing | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

IDM/ADM

Sagen Sie das mal laut vor sich her. Eine schöne Melodie, ein wohliger Klang, ein gutes Gefühl im Mundraum entwickelt sich da bei mir. Ist das etwa eine wichtige Eigenschaft, um Abkürzungen zum Erfolg zu bringen? Mir geht es um … [Mehr lesen]

Veröffentlicht unter Spielplatz der Worte | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar